Gödde Rainer www.raigoe.de

Jede Zeit hat ihre Phase, bedingt durch die momentane Laune und Situation

Es ist faszinierend, meine persönliche Entwicklung von der klassischen Malerei zur abstrakten Kunst zu erfahren.
Meine Beschreibung deutet darauf hin, dass die künstlerische Reise von einer eher strukturierten und traditionellen Herangehensweise zu einer freieren und expressiven gestalterischen Freiheit führte. Die Idee, den Betrachter dazu einzuladen, eigene Interpretationen zu finden und auf eine emotionale Reise zu gehen, ist ein Schlüsselaspekt der abstrakten Kunst. Indem ich abstrakte Formen und Farben verwende, schaffe ich Raum für eine Vielzahl von Perspektiven und ermöglichen dem Betrachter sich aktiv in das Kunstwerk einzubringen. Die Tatsache, dass ich auf keine bestimmte Kunstrichtung festgelegt werden möchte und die Gesellschaft als Einflussquelle hervorhebe, spiegelt die Vielfalt und Dynamik der zeitgenössischen Kunst wider. Die Erwähnung von Karl Otto Götz und Gerhard Richter als Einflüsse zeigt auch, dass ich mich von bedeutenden Künstlern inspirieren habe lassen, während ich gleichzeitig meinen eigenen kreativen Weg gehe. Das Betonen der Anregung der Fantasie des Betrachters über Details hinweg zu sehen unterstreicht meine Absicht, eine offene und freie Atmosphäre zu schaffen. Insgesamt scheint meine Herangehensweise an die Kunst sowohl kraftvoll als auch vielseitig zu sein, wobei ich die Tradition ehre, aber gleichzeitig neue Wege für die künstlerische Selbstentfaltung erkundige Die Farbwiedergabe entspricht nicht den tatsächlichen Originalfarben. Die Fotos wurden mit Smartphone Galaxy erstellt. raigoe@gmx.de. Sie finden noch mehr Seiten mit Gemälde, einfach auf die 3 Punkte rechts klicken.

Die Gemälde sollten wegen der Welligkeit des Papieres eine stabile Bilderrahmenrückwand haben.

Baum Tod von Rainer Gödde

Baum Tod, das Sterben geht weiter

Das Gemälde "Baum Tod, das Sterben geht weiter" ist ein abstraktes Kunstwerk, das die Vergänglichkeit des Lebens und den Kreislauf des Todes darstellt. Das Bild zeigt einen Baum, der in verschiedenen Farben und Formen dargestellt ist, um die verschiedenen Phasen des Sterbens zu symbolisieren. Die abstrakte Darstellung ermöglicht es dem Betrachter, seine eigene Interpretation und Emotionen in das Gemälde einzubringen. Durch die Verwendung von kräftigen Farben und dynamischen Pinselstrichen wird eine gewisse Energie und Bewegung erzeugt, die das Thema des Todes lebendig macht. "Baum Tod, das Sterben geht weiter" ist ein faszinierendes Kunstwerk, das den Betrachter dazu anregt, über die Vergänglichkeit des Lebens nachzudenken und die Schönheit im Sterben zu erkennen. VK 1800.- Euro ohne Rahmung. Format 50 x 65 auf Aquarellpapier. Inkl. Versand in Dokumentenrolle.

www.raigoe.de

© Urheberrecht. Ich erlaube ausdrücklich, dass alle Gemälde und Fotos auf meiner Webseite kostenlos kopiert und veröffentlicht werden dürfen. Es ist mir wichtig, dass meine Werke von möglichst vielen Menschen gesehen und genutzt werden können. Bitte beachtet jedoch, dass eine Verwendung der Bilder für kommerzielle Zwecke nur nach Absprache mit mir gestattet ist. Einzige Bedingung, Angabe der Bezugsquelle und Namensnennung. Z. B.: Rainer Gödde   www.raigoe.de

 

www.raigoe.de

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.